Im Frühling 2014 behauptet eine Lehrerin (sic!) in einer Mail, dass der Gruß „Grüß Gott“ an Linzer Schulen nicht mehr erlaubt sei, da er muslimische Schüler*nnen beleidigen könne. Diese Mail wird in weiterer Folge als Kettenmail vielfach weiterverbreitet. Der Inhalt ist jedoch völlig falsch! Diese Falschmeldung ist nämlich schon seit Jahren im Umlauf und hält sich trotz zahlreicher Aufklärungsversuche hartnäckig im Internet. Selbst eine in den Medien veröffentlichte Klarstellung des damaligen oberösterreichischen Landesschulratspräsidenten über die Unwahrheit dieser Meldung aus dem Jahr 2008 (!) hält die Falschmelder*nnen nicht davon ab, die hetzende Meldung weiterhin zu verbreiten.

Siehe: Internet 20, ZARA Rassismus Report 2014, S. 20